Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Phodopus roborovskii (SATUNIN, 1903) - Roborowski-Kurzschwanz-Zwerghamster

Phodopus roborovskii

Phodopus roborovskii

Phodopus roborovskii



Mit etwa 8 cm und 20 g ist er ein sehr kleiner und flinker Zwerghamster. Trotz des sehr abweichenden Gesamthabitus wurde die Art aufgrund der behaarten Fußsohlen in die  Phodopus-Gruppe gestellt. Er lebt Sandwüsten und Halbwüsten der Mongolei und Chinas. Er kann in den schwach befestigten Sanden nur einfache Baue anlegen. Er ernährt sich von dem was der dürftige Grasbewuchs an Pflanzlichem hergibt und frisst alles, was an Insekten und Würmern zu bekommen ist. Vermutlich überwiegt der animalische Nahrungsanteil. Über seine natürliche Lebensweise ist kaum etwas bekannt. Wahrscheinlich lebt er paarweise und werden die Jungen gemeinsam aufgezogen. Noch immer fehlen auch Daten zur Reproduktion und Körpermasseentwicklung auch unter Laborbedingungen.

Wir halten diese Art seit 2000 für vergleichende Untersuchungen zum Verhalten und zur Reproduktionsbiologie. Ein weiterer Schwerpunkt sind molekulargenetische Untersuchungen zur Klärung der Verwandtschaftsverhältnisse in der Phodopus-Gruppe.

Unsere Zuchttiere stammen aus Moskau bzw. der Mongolei.

Zum Seitenanfang